Mit Schere, Charme und Passion

Mit Schere, Charme und Passion

Der französische Coiffeur Robert Rincon hat bei Steininger Friseure in Eichenau eine neue Heimat gefunden

Robert Rincon tritt einen Schritt zurück. Ganz in Ruhe betrachtet er die Haare der Kundin. „Ah“, sagt er schließlich mit charmant-französischem Akzent. „Berufstätig, sportlich und vermutlich wenig Zeit“, folgert der Friseurmeister richtig. Und dann legt er auch schon los. Routiniert, hochprofessionell und immer lustig. Seit 1. Dezember arbeitet der hochkarätige Coiffeur fest bei Steininger Friseure, wo er schon während seiner „Probewochen“ Frauen wie Männer mit seiner Kunst begeisterte.

Die Begeisterung teilen sie mit der Inhaberin des Friseursalons, Ingrid Steininger. Denn der 61-jährige Südfranzose hat in großen Häusern wie Jean Louis David (Paris) und im Studio L’Oreal (Toulouse) gelernt und gearbeitet. Mit eigenen Salons machte er sich schließlich in Rosenheim und Garching einen Namen. Später war Robert Rincon sogar viele Jahre lang Lehrer in Colorado Springs, bevor er in Frankreich Manager bei Jacques Dessange wurde.

 Coiffeur Robert Rincon

Coiffeur Robert Rincon

Die Liebe zu Bayern und zu seiner Tochter, die in München lebt, zog ihn zurück – und in den Eichenauer Salon von Ingrid Steininger. „Ihre Einstellung und ihr Wissen über Haare und Kopfhaut ist toll. Ich mag La Biosthétique Produkte und die angenehme Kundschaft hier“, zählt Robert Rincon auf und betont: „Und man lacht viel in diesem Geschäft.“

GUSTL-Tipp: Individuelle Farbberatung bei Robert Rincon.

Steininger Friseure
Bahnhofstraße 1, 82223 Eichenau
Telefon 0 81 41 7 13 94, www.ingridsteininger.de
Öffnungszeiten:
Montag 10 bis 20 Uhr, Dienstag 8 bis 18 Uhr, Mittwoch bis Freitag 8 bis 20 Uhr

Out of Stadl-Heim

Out of Stadl-Heim

Retter auf vier Pfoten

Retter auf vier Pfoten