EIN ELDORADO FÜR KREATIVE

EIN ELDORADO FÜR KREATIVE

Wenn Michaela Furthmann über die weichen Stoffe streicht oder auf die bunten Ballen mit den fröhlichen Mustern blickt, leuchten ihre Augen hell auf. „Ich liebe Stoffe und ich liebe Retro“, sagt sie begeistert. Die 50er-Jahre haben es der herzlichen Unternehmerin besonders angetan. Sie sind ihr Markenzeichen, genauso wie ihre witzigen Schürzen, mit denen sie unter dem Label „Schürzenmichl“ bekannt wurde. Vor vier Jahren eröffnete Michaela Furthmann ihren ersten Laden in Maisach. Jetzt ist sie ein Haus weiter in größere Räume gezogen. Ein Paradies für kreative Näherinnen und solche, die es werden wollen.

„Die Nachhaltigkeit ist mir sehr wichtig“, betont Michaela Furthmann, die in ihrem Laden alten Möbeln mit ein wenig Farbe, neuen Bezügen oder Serviettentechnik ein neues Leben geschenkt hat.

„Die Nachhaltigkeit ist mir sehr wichtig“, betont Michaela Furthmann, die in ihrem Laden alten Möbeln mit ein wenig Farbe, neuen Bezügen oder Serviettentechnik ein neues Leben geschenkt hat.

 

Französische Dekostoffe, skandinavische Stoffe, amerikanische Design-Baumwollstoffe, Westfalenstoffe, Blusenstoffe, Alpenfleece, Jersey ... Die Auswahl ist riesengroß und die Qualität (zum Teil mit Bio-Baumwolle) hoch. Davon überzeugt sich Michaela Furthmann stets selbst: Alle Stoffe testet sie in der Waschmaschine und unter der Nähmaschine. „Wenn ich etwas verkaufe, will ich ein gutes Gefühl haben.“

 

Die Muster der Stoffe sind auch „nicht von der Stange“ und herrlich bunt. „Fröhliches Schwarz gibt es hier nicht“, scherzt Ehemann Uwe Furthmann, der seiner Frau im Büro hilft. Riesig ist zudem das Angebot von Kurzwaren: Reißverschlüsse, Garne und vor allem Knöpfe in allen Farben und Kreationen!

Die gesamte Familie packt bei Schürzenmichl an: Tochter Laura hilft im Laden und die Jüngste näht auch schon begeistert. Der Sohn hilft bei Märkten und Messen.

Die gesamte Familie packt bei Schürzenmichl an: Tochter Laura hilft im Laden und die Jüngste näht auch schon begeistert. Der Sohn hilft bei Märkten und Messen.

 

Ein kreatives Geschenk für sich und andere sind die von Michaela Furthmann zusammengestellten „Do it yourself“ Boxen: Da ist alles drin, was man zum Anfertigen von süßen Taschen, Schürzen oder Lichterketten braucht. Besonders freut sich die dreifache Mutter über Kunden, die ihr nach der Fertigstellung ihre Werke zeigen. In Kursen und Nähtreffs gibt sie ihr Wissen gerne weiter. Denn: „Mir ist das Miteinander viel wichtiger.“

 

GUSTL-Tipp: Geburtstag feiern: vier bis sechs Kinder nähen ihre Lieblingsstücke!

 

Schürzenmichl

Bahnhofstraße 17, 82216 Maisach, Telefon 08141 52 72 091, www.schuerzenmichl.de

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9 bis 12.30 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr

 

 

 

 

 

ZWEI MÄNNER UND EINE PASSION

ZWEI MÄNNER UND EINE PASSION

AM ANFANG WAR DIE PERLE

AM ANFANG WAR DIE PERLE