DER DUFT VON FRISCHEM HOLZ

DER DUFT VON FRISCHEM HOLZ

Es hat sich nicht viel verändert in der Schreinerei Fischer in Grafrath: Noch immer duftet es herrlich nach Holz, das in unterschiedlichen Farben zugeschnitten auf seine Verarbeitung wartet. Und noch immer malt der Vater seine wunderschönen Ölbilder. Die Werkstatt hat der 72-Jährige jedoch inzwischen dem Sohn überlassen, der alle Hände voll zu tun hat. Denn der hervorragende Ruf der Schreinerei Fischer eilt weit voraus.

 

„Unikate. Alles Einzelstücke.“ Benedikt Fischer braucht das gar nicht zu betonen. Wer ihn und seine Werkstatt kennt, weiß, dass er sein Handwerk mit Kreativität verbindet. Dabei verschließt er sich nicht modernen Trends: Hauchdünne Echtschiefer-Platten, Echtglas oder „Organic-Glass“ auf Holz sind „in“. Lacke und Plastik vermeidet der Schreiner jedoch wenn möglich. Am liebsten mag er Holz nur geölt. „Denn Holz soll leben.“

 

„Wenn man ordentliche Arbeit abliefert, wird man weitergereicht!“ Ob komplette Zirbenstuben, für die die Schreinerei bekannt ist, oder Einzelstücke aus unterschiedlichsten Hölzern: Benedikt Fischer hat sowohl für Holz als auch für individuell und auf den Kunden zugeschnittene Gestaltungen ein besonderes Gespür.

GUSTL-Tipp: Frühzeitig bei Aufträgen melden!

 

Schreinerei Fischer

Kirchstraße 1a,  82284 Grafrath

Telefon 08144 7811

www.schreinerei-fischer-grafrath.de, Auch auf facebook: zirbelstuben.de und Schreinerei Fischer

 

 

GANZ EINFACH WECHSELN

GANZ EINFACH WECHSELN

20 Jahre für gutes Sehen

20 Jahre für gutes Sehen