KOCHEN IN DER KOMFORTZONE

KOCHEN IN DER KOMFORTZONE


Klare Linien, schickes Design und unschlagbar in ihrer Funktionalität: Die Küche von heute ist mehr als nur ein Ort zur Zubereitung von Speisen. Sie rückt zunehmend in den Mittelpunkt des Lebens und erobert hier sogar den Wohnbereich. Möbel Feicht in Maisach schreitet voran und präsentiert auf der FFB-Schau vom 10. bis 14. Oktober auf ihrem großen Stand der Halle Maisach die aktuellsten Wohn- und Küchentrends.

 

Im Mittelpunkt stehen dabei nicht nur Massivholz-Esstische, Stühle, Relax Sessel und viele Wohnaccessoires aus Altholz. Zum ersten Mal präsentiert das Familienunternehmen, das 1852 in Maisach gegründet wurde, eine traumhafte Küche der exklusiven Marke „next125“! „Sie dient auch als Showküche für das BORA-Livecooking“, verrät Firmenchef Ulrich Feicht.

 

bora_professional_pka-pkfi-pkt_steak.jpg

Dank des effektiven Muldenlüfters von BORA-Professional 2.0 kocht man sogar in Frischluft und sie sind auch deutlicher leiser als herkömmliche Dunsthauben. Davon können sich die Messebesucher live überzeugen: Von Freitag bis Sonntag werden nämlich leckere Kostproben, wie frischer Kaiserschmarrn von der Tepan Yaki Grillplatte, vor Ort gekocht und verkostet.

 

Die Küchen von „next125“ bestechen durch ihr außergewöhnliches Design und das zu einem angenehmen Preis. Das hervorragend geschulte Team von Möbel Feicht berät außerdem ausführlich zu Materialien, Kombinationsmöglichkeiten und Einbau. „Und natürlich gibt es heuer auch wieder hohe Messe-Rabatte auf ausgewählte Möbelstücke“, kündigt Ulrich Feicht an.

 

GUSTL-Tipp: Besuchen Sie Möbel Feicht in der Maisachhalle

 

Möbel Feicht GmbH

Lindenstraße 6, 82216 Maisach, Telefon 08141 90412, www.moebel-feicht.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr oder nach Vereinbarung

20 Jahre für gutes Sehen

20 Jahre für gutes Sehen

Gute Dinge braucht der Mann

Gute Dinge braucht der Mann